Kleists "Erdbeben" am ResidenztheaterZeitgenossen im Ausnahmezustand

Rasender Stillstand, ein Text wie ein düsterer Song: Ulrich Rasche treibt  am Residenztheater  im "Erdbeben in Chili" einer Kleist-Novelle die Handlung aus und kommt damit Heinrich von Kleist beunruhigend nahe.     » weiterlesen
Revue zum Ende der Geschichte

Münchner Volkstheater mit "Das hässliche Universum"Revue zum Ende der Geschichte

Das Volkstheater probt den Weltuntergang in satten Farben und mit viel Musik in Laura Naumanns "Das hässliche Universum". Inszeniert hat's Sapir Heller, als schrille Revue zum Ende der Geschichte.     » weiterlesen
Passion in der Westentasche

Taboris "Goldberg-Variationen" im Garten des VolkstheatersPassion in der Westentasche

Alles auf Neubeginn: Mit George Taboris "Goldberg-Variationen" feiert das Volkstheater zu ungewöhnlich frühem Zeitpunkt seine erste Premiere der neuen Spielzeit  - und die erste nach dem Corona-Tiefpunkt. Keine Notlösung, ein Hingucker.     » weiterlesen